Close
Lukas Dhont

Kinostart: 2. Februar 2023
Belgien, Frankreich, Niederlande 2022
FSK noch offen · Laufzeit 105 Min. · Bild 1:1,66

Synopsis

Léo und Rémi, beide 13 Jahre alt, sind beste Freunde und stehen sich nah wie Brüder. Sie sind unzertrennlich, vertrauen sich und teilen alles miteinander. Mit dem Ende des Sommers und dem Wechsel auf eine neue Schule gerät ihre innige Verbundenheit plötzlich ins Wanken – mit tragischen Folgen.

CLOSE, ausgezeichnet mit dem Großen Preis der Jury bei den Internationalen Filmfestspielen von Cannes 2022, ist ein feinfühliges Drama über Nähe, Distanz und Entfremdung. Mit zärtlicher Präzision und einem unendlichen Verständnis für die Fragilität des Lebens an der Schwelle zum Erwachsenwerden erzählt Lukas Dhont die aufwühlende Geschichte einer intensiven Freundschaft.

Fotos

© Pandora Film

© Pandora Film

Medien

Im Kino
ab 02.02.2023


Details

FSK noch offen

Laufzeit 105 Min.

Ton

  • Dolby DD 5.1

Bild

  • 1:1,66

Zusatzinfos

Festivals & Auszeichnungen

Internationale Filmfestspiele Cannes 2022 · Wettbewerb · Grand Prix der Jury

Credits

Cast

LéoEden Dambrine
RémiGustav De Waele
SophieEmilie Dequenne
Nathalie Léa Drucker
PeterKevin Janssens
YvesMarc Weiss
CharlieIgor Van Dessel
BaptisteLéon Bataille

Crew

RegieLukas Dhont
DrehbuchLukas Dhont & Angelo Tijssens
KameraFrank van den Eeden
SchnittAlain Dessauvage
MusikValentin Hadjadj
RegieassistenzSiel Van Daele
Art DirectorEve Martin
KostümManu Verschueren
TonYanna Soentjens
ProduzentenMichiel Dhont & Dirk Impens
KoproduktionMichel Saint-Jean / Diaphana Films (FR) Laurette Schillings, Arnold Heslenfeld, Frans van Gestel / Topkapi Films (NL) Jacques-Henri Bronckart / Versus Production (BE)

CLOSE ist eine Produktion von Menuet, Diaphana Films, Topkapi Films & Versus Production in Koproduktion mit VTM and RTBF mit Unterstützung von Flanders Audiovisual Fund (VAF), Netherlands Film Fund (NFF), Netherlands Filmproduction Incentive, Film and Audiovisual Center of Wallonia Brussels Federation, Canal+, Ciné+, Sacem & Eurimages, Tax Shelter Measure of the Belgian Federal Government und Casa Kafka Pictures. Verleih gefördert durch MEDIA, Medienboard Berlin Brandenburg und MDM.