Firmenprofil

Der Pandora Film Verleih wurde im Juni 2002 wieder neu gegründet, nachdem 1998 der Verleiharm von Pandora Film inkusive aller Verleih-Lizenzen an die Kinowelt AG verkauft wurde und Pandora Film sich anschließend nur noch der Filmproduktion widmete. Die Leitung des neuen Verleihs wurde von Thomas Matlok, dem langjährigen Verleihchef des "alten" Pandora Verleihs, übernommen.

Unser erklärtes Ziel ist die kontinuierliche Arbeit mit Regisseuren, Autoren und Produzenten, die eine eigene, unverwechselbare Filmsprache entwickeln. Zu unserem Konzept gehört es, Projekte lange, intensiv und aus einer Hand vorzubereiten. Pro Jahr bringen wir vier bis fünf Filme ins Kino. Neben unseren aktuellen Kinostarts legen wir auch Wert auf die Pflege des Repertoires. So wurden sämtliche Filme von Aki Kaurismäki wieder in unseren Katalog aufgenommen, womit nun alle 16 Filme dieses Regisseurs dauerhaft von uns bezogen werden können, auf DVD und als DCP — neu gemastert, in bester Bildqualität.

In den Jahren 2007, 2009 und 2012 wurden wir für unsere Arbeit mit dem Verleiherpreis des Beauftragten für Kultur und Medien der Bundesregierung ausgezeichnet.

Wir sind Mitglied der AG Verleih, von Europa Distribution und außerordentliches Mitglied der AG Kino.