Himalaya
Eric Valli


Frankreich, Nepal, Schweiz, Großbritannien 1999
FSK 0

Synopsis

Auf einem 5.000 Meter über dem Meeresspiegel gelegenen Gebirgsplateau im Himalaya leben die Dolpo-Pa. Der karge Boden kann sie nur zum Teil ernähren. Deshalb sind sie gezwungen, auf einer jahrtausendealten Route mit Yaks Salz über hohe Pässe in ferne Täler zu transportieren, um es dort gegen Getreide zu tauschen. Die beschwerlichen Trecks über die steilen Berge verlangen das Äußerste von den Dolpo-Pa. Der alte, charismatische Tinlé, weigert sich, dem jungen Karma die Führung der Yak-Karawane zu überlassen, weil er ihn für den Tod seines Sohns verantwortlich macht. Doch Karma trotzt dem Orakel des Schamanen und der Wut Tinlés. Bereits vor dem vorherbestimmten Tag bricht er mit der Karawane auf. Und die jungen Dorfbewohner folgen ihm. Gegen alle Vernunft beschließt Tinlé, mit Hilfe seines zweiten Sohnes Lama Norbou, seines Enkels und einiger älterer Dorfbewohner an dem von den Göttern bestimmten Datum ebenfalls aufzubrechen und Karma einzuholen. So beginnt inmitten der Berge ein Wettlauf und ein Kampf um Macht und Führung.

Anfang der 80er Jahre unternahm der Fotograf und Reiseschrift-
steller Eric Valli seine erste Reise zu den Dolpo-Pa. Der Dolpo gehört zu Nepal, die Bevölkerung und ihre Traditionen stammen aus Tibet. Durch ihre isolierte Lage konnten die etwa 4.500 Einwohner des Hochplateaus ihre traditionelle Lebensweise, uralte Riten und schamanischen Praktiken bis zum heutigen Tag bewahren.

Himalaya lebt von der authentischen Selbstdarstellung der Menschen, die ein Leben unter härtesten Bedin- gungen führen. Ohne kitschigen Exotismus zeigt Valli die Schönheit ihres Stammesgebiets in Cinemascope- Format: Bilder wogender Weizenfelder, ziehender Yak-Herden und grandioser Bergformationen.

Fotos

© Pandora Film Verleih

© Pandora Film Verleih

© Pandora Film Verleih

© Pandora Film Verleih

© Pandora Film Verleih

© Pandora Film Verleih

© Pandora Film Verleih

© Pandora Film Verleih

Medien

Auf DVD
ab 17.10.2014


bei Amazon

bei JPC

Details

FSK 0

Laufzeit 104 Min.

Ton

  • Deutsch 2.0 DD
  • Tibetisch 2.0 DD

Untertitel

  • Deutsch

Bild

  • 16:9

Festivals & Auszeichnungen

Oscar 2000 · nominiert als Bester fremdsprachiger Film

Césars 2000 · Beste Filmmusik

Césars 2000 · Beste Kamera

Pressestimmen

« Himalaya hat eine ungewöhnliche visuelle Schönheit und eine enorme innere Bedeutung » Robert Ebert, Chicago Sun
« Wunderschön in Cinemascope gefilmt... Der Film besticht durch eine geradezu berauschende Dosis Couch-Tourismus, so als würde ein National Geographic Bild zum Leben erweckt. » The New York Times