Calamari Union
Aki Kaurismäki

Kinostart: 08.02.1985
Finnland 1985
FSK 12

Synopsis

Achtzehn junge Männer, von denen siebzehn Frank heißen, versuchen etwas Einzigartiges zu tun: Bedroht von Löffeln, Hämmern, Schreibmaschinen, kuhgroßen Hunden und bösen alten Frauen mit kleinen spitzen Ellenbogen, durchqueren sie eine wilde, gnadenlose Stadt, um an die Küste zu gelangen „wo man freier atmen kann”. Der Achtzehnte, der ständig verhunztes Englisch spricht, trägt den finnischsten aller Namen: Pekka. Nur zwei von ihnen gelangen ans Ziel — und stellen fest, wie wenig es ihren Träumen entspricht.

Timo Salminens Schwarz-Weiß-Aufnahmen sind bestechend. Darüber hinaus liefert der Film ein Who ’s Who der Darsteller aus sämtlichen Kaurismäki-Filmen, ein ergiebiges Ratespiel für Fans.

Fotos

© Pandora Film Verleih

© Pandora Film Verleih

Medien

Im Kino
ab 08.02.1985


Auf DVD
ab 14.12.2006


Details

FSK 12

Laufzeit 78 Min.

Ton

  • Finnisch 2.0 DD

Untertitel

  • Deutsch
  • Französisch

Bild

  • 16:9 anamorph

Zusatzinfos
Teil der "Collection 3: Die Achziger Jahre"

Auf DVD
ab 21.11.2014


bei Amazon

bei JPC

Details

FSK 12

Laufzeit 78 Min.

Ton

  • Finnisch 2.0 DD

Untertitel

  • Deutsch

Bild

  • 16:9

Zusatzinfos
Teil der "Aki Kaurismäki Collection"

Credits

Cast

PekkaMarkku Toikka
FrankPirka-Pekka Petelius
FrankMatti Pellonpää
FrankPuntti Valtonen
FrankKari Väänänen

Crew

Regie & BuchAki Kaurismäki
KameraTimo Salminen