Bin-Jip
Kim Ki-duk

Kinostart: 11.08.2005
Südkorea 2004
FSK 12 · Laufzeit 88 Min. · Bild 1:1.85

Jeder Mensch ist ein leer stehendes Haus, er wartet, dass ein anderer das Schloss öffnet und ihn befreit. Eines Tages wird mein Wunsch Wirklichkeit. Geisterhaft kommt ein Mensch und holt mich aus meiner Gefangenschaft heraus. Und ich folge ihm, ohne wenn und aber.... bis ich meine neue Bestimmung gefunden habe.... KIM Ki-duk (Juli 2004)

Trailer

Synopsis

Tae-suk bricht in Häuser ein, deren Eigentümer verreist sind. Er will nichts stehlen, er will sich nur ein paar Tage sorgsam um den fremden Ort kümmern und dort wohnen. In einer luxuriösen Villa trifft er das unglücklich verheiratete Model Sun-hwa. Eine außergewöhnliche Liebe beginnt. Gemeinsam ziehen sie von einer leer stehenden Wohnung zur nächsten, bis die Polizei ihrem anarchischen Treiben ein vorläufiges Ende bereitet …

In BIN-JIP vermischen sich Traum und Realität, Melancholie und Humor zu einer Erzählung von hypnotischer Schönheit. Häuser und Räume werden zur Metapher menschlicher Geheimnisse, die es zu entdecken gilt. Die fremden Eindringlinge agieren wie Geister aus einer anderen Welt.

Fotos

© Pandora Film Verleih

© Pandora Film Verleih

© Pandora Film Verleih

© Pandora Film Verleih

© Pandora Film Verleih

© Pandora Film Verleih

© Pandora Film Verleih

© Pandora Film Verleih

Medien

Im Kino
ab 11.08.2005


Details

FSK 12

Laufzeit 88 Min.

Ton

  • 5.1

Bild

  • 1:1.85

Screening

  • 35mm

Auf DVD
ab 23.11.2007


bei Amazon

bei JPC

Details

FSK 12

Laufzeit 88 Min.

Ton

  • Deutsch 5.1 DD
  • Koreanisch 2.0 DD

Untertitel

  • Deutsch

Bild

  • 16:9

Extras

  • Interview mit dem Regisseur
  • Ausschnitte von den Dreharbeiten
  • Preisverleihung Venedig